ASHTANGA YOGA MYSORE

„Getting up and being on your mat, and just doing what you can, that is sufficient and that is your best practice.“ Sharath Jois

Benannt nach ihrem Ursprungsort (Mysore/Indien) wird im Mysore-Stil jede/r Schüler/in individuell unterrichtet und zwar im offenen Gruppensetting. Im Ashtanga Yoga gibt es feste Abläufe/Serien, die die Schüler eigenständig üben bzw. die wir gemeinsam erarbeiten. Das Üben in festen Serien ermöglicht es dir im Tempo deiner Atmung und deinen Bedürfnissen entsprechend eigenverantwortlich zu praktizieren. Ich bin dabei unterstützend im Raum und helfe etwa bei der Atmung, Ausrichtung und mit neuen Positionen.

Jeder Mensch ist individuell und dem möchte ich auch in meinem Unterricht gerecht werden. Im Austausch wollen wir herausfinden, wie du die Praxis so gestalten kannst, dass sie dich unterstützt und dir hilft in einen besseren Kontakt mit dir selbst zu kommen.

Ich arbeite eng mit Inke Shenar zusammen und unterrichte einen Teil der regulären Mysore-Stunden (für Yogis mit Ashtanga Mysore-Erfahrung) regelmäßig in ihrem Studio:

Zeiten

Montag: 6.30 – 8.30 Uhr
Dienstag: 6.00 – 7.00 Uhr
Mittwoch: 8.30. – 10.00 Uhr
Donnerstag: 6.00 – 7.00 Uhr & 17.30 – 19.45 Uhr
Sonntag: 16.00 – 17.45 Uhr

Die Klasse am Sonntag unterrichte ich im Wechsel mit Inke.

Bitte melde dich bei Inke für diese Klassen an: inke@shenar.de


Hier findest du mehr Infos zu den regulären Mysore Stunden: www.shenar.de


Zum vollständigen Mysore Stundenplan im Studio Inke Shenar kommst du hier: httpss://www.shenar.de/unterricht/